Zum Haupt-Inhalt
Stadt Dornbirn, Laufbilder, laufen, rennen, Trail, Berg, Wiese, Landschaft, Natur, Sport
© Mathis Fotografie
Stadt Dornbirn, Laufbilder, laufen, rennen, Trail, Berg, Wiese, Landschaft, Natur, Sport
© Mathis Fotografie

Staufenlauf

Staufenlauf

Den Startpunkt Karrentalstation und das Ziel Staufenspitze trennen 1000 fordernde und schweißtreibende Höhenmeter. Der Kultlauf wird vom RV Dornbirn und der Alpenvereinsjugend Dornbirn organisiert.

Absage Staufenlauf 2021

Der  Staufenlauf findet 2021 nicht statt. Informationen zum Lauf im nächsten Jahr werden zeitnah hier veröffentlicht.

Absage Staufenlauf 2020

Der 12. Staufenlauf muss aufgrund der aktuellen Entwicklungen rundum COVID-19 und der damit verbundenen Empfehlungen und Richtlinien abgesagt werden.

Staufenlauf 2020: Der härteste Berglauf geht in die zwölfte Runde

Am 11. Oktober 2020 ist es wieder so weit: zahlreiche Sportlerinnen und Sportler, Schlachtenbummler, ehrenamtliche Helferinnen und Helfer formieren sich vom Karrenparkplatz bis zur Staufenspitze auf 1456 Meter, um bei dem härtesten Berglauf der Region dabei zu sein. Insgesamt 1000 Höhenmeter sind auf einer Strecke von 3,7 Kilometern zu bewältigen. Anmeldungen sind seit 1. August online auf rv-dornbirn.at/lauf möglich. Bei diesem Rennen sind alle Sieger, die den Start wagen. Aber beim Lauf geht es nicht nur um die schnellsten Zeiten, sondern der gute Zweck steht im Vordergrund. Statt eines Startgeldes, werden freiwillige Spenden abgegeben, die einerseits bedürftigen Familien zu Gute kommen und auch die Vereinsjugendarbeit wird unterstützt. Start ist ab 10:00 Uhr bei der Karren-Talstation und in 5-Minuten-Intervallen starten die Läuferinnen und Läufer in 10er Gruppen auf die kräftezehrende Tour. Die Siegerehrung findet aufgrund der aktuellen Situation bezüglich Covid-19 direkt im Anschluss des Laufes bei der Karren-Talstation statt.

180 Starterinnen und Starter sind am 11. Oktober wieder mit dabei. Sie hatten großes Glück, denn die Startplätze sind heiß begehrt. Spitzensport und Breitensport reichen einander die Hand und die Stimmung vor Ort ist so phänomenal, dass der ein oder andere sogar die Strapazen während des Wettkampfes vergisst. Ob nun das Bewältigen der Strecke oder das Unterbieten der magischen „einen“ Stunde im Vordergrund steht, am Schluss stehen alle für die gute Sache ein: der Erlös kommt einerseits bedürftigen Dornbirner Kindern zugute, die das ganze Jahr über begleitet werden und ein Teil fließt in die Jugend-Vereinsarbeit.

Weitere Informationen sind auf rv-dornbirn.at/lauf zu finden.

Anna Salzgeber MA
T +43 5572 306 4501
M +43 676 833064501

Stadt Dornbirn
Sport und Freizeit
Rathausplatz 2, 6850 Dornbirn
anna.salzgeber​(at)​dornbirn.at

Zum Seitenanfang