Zum Haupt-Inhalt
Abfall V Screenshot Website
Abfall V Screenshot Website, © Umweltverband Vorarlberg
Abfall V Screenshot Website
Abfall V Screenshot Website, © Umweltverband Vorarlberg

Abfall

Die Entsorgung von Abfällen ist eine Dienstleistung der Stadt, die sich an den gesetzlichen Bestimmungen orientiert. Dornbirn arbeitet hier eng mit dem Umweltverband Vorarlberg zusammen.

Abfallentsorgung in Dornbirn

Die Stadt Dornbirn hat die Entsorgung und Verwertung von Abfall im Rahmen der Abfallverordnung geregelt. Diese orientiert sich an den gesetzlichen Bestimmungen.

Neben der regemäßigen Abholung von Restmüll, Bioabfall und Plastikmüll im gelben Sack, stehen den Bürgerinnen und Bürgern über ein Netzwerk von Sammelstellen Entsorgungsmöglichkeiten von Wertstoffen wie Papier, Glas, Metall und Kleidung zur Verfügung. Ab dem kommenden Jahr soll auch die Entsorgung von Papiermüll direkt vor dem Haus ermöglicht werden.

Darüber hinaus betreibt die Stadt Dornbirn in der Gütlestraße einen Sammelhof. Hier können Sie sperrige Abfälle sowie Sondermüll entsorgen: Öffnungszeiten Sammelhof
Gartenabfälle können Sie bei der Sammelstelle im Foracheck, direkt neben der Kläranlage entsorgen: Öffnungszeiten Grünmüll-Annahmestelle

Die Abholtermine von Restmüll, Biomüll und Plastikabfall finden Sie im Abfallkalender der Stadt Dornbirn, den die Haushalte zu Jahresbeginn zugesandt bekommen. Sie können den Abfallkalender über die APP Abfall V auf Ihr Smartphone oder Tablet herunterladen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von abfall/v.

Ausgabe der Müllsäcke

Ab Montag, den 27. Jänner werden in Dornbirn die Müllsäcke für das Jahr 2020 ausgegeben. Für die Sammlung von Rest- und Biomüll wird den Haushalten eine Mindestmenge verpflichtend vorgeschrieben. Verpackungen aus Kunststoff, die im Haushalt anfallen, werden im Gelben Sack gesammelt. Die Gelben Säcke werden ebenfalls bei den Ausgabestellen beim Schorenhof, beim Sammelhof in der Gütlestraße und im Pfarrheim Rohrbach verteilt. Diese drei Ausgabestellen in den Bezirken wurden als besonderes Service für die Dornbirnerinnen und Dornbirner eingerichtet, um ihnen die Abholung der Müllsäcke zu erleichtern. Im Rathaus gibt es eine weitere Ausgabestelle. Die Müllsäcke sollten bis Freitag, 14. Februar abgeholt werden.

Erstmals sind in Dornbirn auch biologisch abbaubare Bioabfallsäcke erhältlich. Bei der Ausgabe können die Dornbirnerinnen und Dornbirner zwischen den herkömmlichen oder den neuen 8 und 15 Liter Abfallsäcken wählen. Die biologisch abbaubare Säcke (nach EN-Norm 13432) sollen die Säcke aus Kraftpapier und LDPE ersetzen. Klares Ziel ist es den Plastikanteil (und damit das Mikroplastik) im Bioabfall wesentlich zu reduzieren. Der neue Sack bedarf aber auch einer besonderen Handhabung.

Alle Infos zur Bioabfallsammlung finden Sie auf www.abfallv.at/bioabfall. Rund 7000 Haushalte entsorgen ihren Biomüll über die Biotonne.

Drei dezentrale Ausgabestellen in den Stadtbezirken

Die gut erreichbaren Ausgabestellen in den Bezirken sollen den Dornbirnerinnen und Dornbirner die Anfahrtswege verkürzen und sind damit auch bürgerfreundlicher. Die Müllsäcke werden zwar auch im Rathaus ausgegeben. Die Stadt ersucht dennoch (auch im eigenen Interesse), die Müllsäcke bei den Ausgabestellen in den Bezirken abzuholen. Der Sammelhof ist für die Abgabe von Sperrmüll oder Problemstoffen während dieser Zeit geschlossen.

Ausgabe Müllsäcke

Von 27. Jänner bis 14. Februar 2020

Öffnungszeiten dezentrale Ausgabestellen:
Montag bis Freitag: 8:00 bis 18:00 Uhr
Schorenhof, Höchsterstraße, vis-à-vis Altersheim
Sammelhof, Gütlestraße 2
Pfarrheim Rohrbach

Öffnungszeiten Rathaus Dornbirn
Montag bis Donnerstag: 8:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 16:00 Uhr
Freitag: 8:00 bis 12:00 Uhr

Zum Seitenanfang