Zum Haupt-Inhalt
Stadträtin Dr. Juliane Alton
Stadträtin Dr. Juliane Alton, © Lisa Mathis
Stadträtin Dr. Juliane Alton
Stadträtin Dr. Juliane Alton, © Lisa Mathis

Stadträtin Dr. Juliane Alton

Stadträtin Dr. Juliane Alton

Stadträtin für Natur und Umweltschutz, Abfallwirtschaft

Die Umwelt des Städters und der Städterin ist die Stadt. Deshalb gestalten wir den öffentlichen Raum, die Parks und Gärten und die öffentlichen Gebäude lebenswert. Besonders wichtig sind dabei die Sicherheit und die Bequemlichkeit für alle, die zu Fuß, mit dem Rad und mit dem öffentlichen Verkehr unterwegs sind.

Gärten und Spielplätze sollen schnell von zu Hause erreichbar sein, schon eine halbe Stunde Freizeit lädt dann zum Genießen im Freien ein.

Das zentrale Thema Klimaschutz verlangt einen kultivierten Umgang mit Bäumen und Gewässern im Stadtgebiet – wir werden viele, große Bäume benötigen! Die Ufer unserer Bäche, auch der Dornbirner Ach, sind Teil unserer Erholungslandschaft. Viele alte Brunnen stillen den Durst, Wasserflächen wirken kühlend.

In den Naturräumen unseres Gemeindegebiets kümmern wir uns um den Erhalt der Hochmoore, der Riedlandschaft mit ihren bedrohten Vogelarten, der Schutzwälder und artenreichen Bergwiesen. Naturschutz im Stadtgebiet heißt, der Vielfalt an Tieren und Pflanzen Lebensraum zu geben. Diese Vielfalt ist nicht nur wunderschön anzusehen sondern für die Funktion des Naturhaushalts notwendig. Deshalb beraten wir auch private Gärtner und Gärtnerinnen bei der Gestaltung von Naturgärten.

Die Abfallwirtschaft zielt darauf ab, Materialien im Stoffkreislauf zu halten. Einfach geht das bei Papier, Glas, Metall und organischen Abfällen. Insgesamt werden mehr als 40 Abfallfraktionen wieder verwertet. Je weniger Restabfall zusammen kommt, desto niedriger sind die Kosten.

Sprechstunde
Montag, 16:00 bis 17:00 Uhr
1. Obergeschoss, Zimmer Nr. 113

T +43 5572 306 9113
T +43 664 3951323
juliane.alton(at)dornbirn.at

Facebook

Zum Seitenanfang