Die neuen Dornbirner Laufstrecken wurden eröffnet

07.05.2018: Am 5. Mai lud die Stadt Dornbirn zur Eröffnungsfeier des neuen Laufstreckennetzes auf der Birkenwiese. Zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Wirtschaft folgten der Einladung.

Im Beisein von Sport-Landesrätin Dr. Barbara Schöbi-Fink, Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann, Sportstadtrat Julian Fässler und dem Leiter der Sportabteilung Mag. Jürgen Albrich wurde das Laufstreckennetz mit über 115 Kilometer ausgeschilderten Lauf-, Nordic-Walking- oder Spazierstrecken eröffnet. Für jede und jeden ist die richtige Distanz dabei: einfache Einsteigerstrecken, mittelschwere Distanzen mit Höhenmetern durch die wunderschöne Berglandschaft um Dornbirn sowie knackige Bergläufe für Fortgeschrittene - auch ein Halbmarathon und Marathon sind möglich. Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann: „Mit dem neuen Laufstreckenangebot bieten wir eine weitere Möglichkeit für Bewegung und Gesundheitsprävention für die Dornbirner Bevölkerung und bieten auch den aktiven Sportlerinnen und Sportlern Abwechslung und neue Lauferlebnisse. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für ihren Einsatz und freue mich auf eine tolle Laufsaison.


„Pionierarbeit wurde von der Sportabteilung der Stadt Dornbirn für das Projekt „Neues Laufstreckennetz“ geleistet. Als erstes Gebiet in Vorarlberg bietet die Stadt Dornbirn ein umfangreiches, vollständig ausgeschildertes und abwechslungsreiches Laufstreckennetz, das sich in die bestehende Infrastruktur und das Wegenetz integriert“, so Sportstadtrat Julian Fässler. In enger Abstimmung mit dem Land Vorarlberg und den Profis des Unternehmens max2 aus Innsbruck wurden die Strecken konzipiert, die teilweise auch andere Gemeindegebiete erschließen.


115 Kilometer ausgeschilderte Laufstrecke
Zwölf ausgeschilderte Strecken, die verschieden kombiniert werden können, drei Sonderstrecken, 115 Laufkilometer, fünf verschiedene Startpunkte über das ganze Stadtgebiet, alle mit dem Stadtbus erreichbar, das alles kann das neue Laufstreckennetz Dornbirn. Ergänzend gibt es Tempolaufstrecken, Berglaufstrecken, Trailrunningabschnitte und die bestehende Infrastruktur wie die Finnenbahn sowie der Karren wurden ebenfalls integriert. „Die Startpunkte sind über das ganze Stadtgebiet verteilt. Dort befindet sich jeweils eine übersichtliche Tafel mit den möglichen Strecken. Zusätzlich gibt es einen großen Übersichtsplan zur Zusammenstellung der eigenen Lieblingsstrecke. Wir freuen uns über viele Bewegungsbegeisterte auf den neuen Laufwegen“, so Sportstadtrat Julian Fässler. Bei der Eröffnung am Samstag konnten sich alle Interessierten Tipps und Tricks von Vizeweltmeisterin in der Disziplin Berglauf-Langdistanz Sabine Reiner holen. Sie informierte über die Mobilisation und die richtige Lauftechnik.


Laufstreckennetz im Überblick

Startpunkte:

     • Birkenwiese
     • Brücke Nummerngasse
     • Karren Tal
     • Karren Berg
     • Kehlegg


Beschilderte Laufstrecke: 115 Kilometer
Erreichbarkeit: alle Startpunkte können bequem mit dem Stadtbus erreicht werden
Laufstreckenplan: erhältlich bei der Stadt Dornbirn und Download im Internet unter www.dornbirn.at


Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Dornbirn.