Meldeauskünfte

Jeder hat die Möglichkeit, gegen Nachweis der Identität, eine Meldeauskunft über eine gesuchte Person zu beantragen.

Der Antrag auf eine Meldeauskunft ist durch persönliches Erscheinen am Schalter, schriftlich, auch per Fax oder E-mail, oder durch Boten zu stellen. Eine telefonische Auskunft ist nicht möglich.

Für die Erteilung der Auskunft ist es notwendig, dass der Auskunftswerber die gesuchte Person durch bestimmte Merkmale (Vor- und Familienname, Geburtsdatum, frühere Adressen usw.) soweit individualisiert, dass Mehrfachauskünfte nicht möglich sind.

Die Meldeauskunft beinhaltet entweder die Bekanntgabe des gegenwärtigen oder des zuletzt gemeldeten Hauptwohnsitzes der gesuchten Person und darf keine darüberhinausgehenden Daten enthalten.

Die aktuellen Gebühren finden Sie hier: Link auf Gebühren

Wenn jemand ein schutzwürdiges Interesse geltend machen kann, ist er berechtigt, bei der Meldebe-hörde die Verfügung einer Auskunftssperre zu beantragen.

Ist ein solches schutzwürdiges Interesse gegeben, verfügt die Meldebehörde für die Dauer von höchstens zwei Jahren bescheidmäßig eine Auskunftssperre.

Wird eine Auskunftssperre verfügt, so wird nur noch dann eine Meldeauskunft gewährt, wenn der Antragsteller ein rechtliches Interesse an der Auskunft geltend macht. Gegenüber Behörden gilt diese Auskunftssperre nicht.

Die aktuellen Gebühren finden Sie hier: Link auf Gebühren

Heinzle Nina
Amt der Stadt Dornbirn
Standesamt, Meldeamt und Wohnen                                   
Rathausplatz 2
6850 Dornbirn
Telefon: +43 5572 306 2306       
E-Mail: meldeamt(at)dornbirn.at 2300.006

Sottopietra Desiree
Amt der Stadt Dornbirn
Standesamt, Meldeamt und Wohnen
Rathausplatz 2
6850 Dornbirn
Telefon: +43 5572 306 2305       
E-Mail: meldeamt(at)dornbirn.at 2300.005

Gorbach Doris
Amt der Stadt Dornbirn
Standesamt, Meldeamt und Wohnen                                   
Rathausplatz 2
6850 Dornbirn
Telefon: +43 5572 306 2307       
E-Mail: meldeamt(at)dornbirn.at 2300.007

Schwendinger Elmar
Amt der Stadt Dornbirn
Standesamt, Meldeamt und Wohnen
Rathausplatz 2
6850 Dornbirn
Telefon: +43 5572 306 2300
E-Mail: meldeamt(at)dornbirn.at    

Meldebestätigung

Aus der Meldebestätigung ist ersichtlich, seit wann und wo der Meldepflichtige oder ein Mensch für den ihn die Meldepflicht trifft, angemeldet ist. Auch frühere An- und Abmeldungen können auf einer Meldebestätigung angeführt werden.

Jeder kann für sich oder für einen Menschen, für den ihn die Meldepflicht trifft, persönlich oder durch einen bevollmächtigten Boten am Schalter eine Meldebestätigung verlangen. Der Antrag kann aber auch schriftlich, per Fax oder E-mail gestellt werden, wobei allerdings zusätzliche Gebühren anfallen.

Da eine Meldebestätigung nur dem Meldepflichtigen oder einer bevollmächtigten Person ausge-händigt werden darf, ist das Übermitteln einer solchen per Fax oder E-mail nicht zulässig. Selbst postalisch darf die Bestätigung nur zu eigenen Handen zugeschickt werden. Die Kosten dafür trägt der Antragsteller.

Die aktuellen Gebühren finden Sie hier: Link auf Gebühren

Für Pensions- und Sozialversicherungsangelegenheiten und eine Reihe anderer Verwendungszwecke ist eine Meldebestätigung gebührenfrei.