Klein- und Mittelbetriebe treffen sich im Rathaus

Information und Vernetzung schaffen neue Impulse  

Bereits zum dritten Mal veranstaltete das Dornbirner Standort- und Gründerzentrum gemeinsam mit der Volksbank Vorarlberg im Rathaus den „KMU-Treff“ als Informations- und Vernetzungsplattform der Klein- und Mittelbetriebe in der Stadt.

Dabei haben die Dornbirner Unternehmer die Möglichkeit, sich über aktuelle Trends zu informieren und können sich mit den Verantwortlichen der Stadt und anderen Unternehmen austauschen und vernetzen. Das letzte Treffen fand am 16. September 2014 statt und widmete sich dem Thema „Netzwerken – so geht’s“. Mit dem Referenten Guido Hunke konnte ein Experte in Sachen Netzwerken gewonnen werden.  

Die Stadt Dornbirn unterstreicht mit dieser Veranstaltung, dass der Stadt die Kontakte gerade zu den Klein- und Mittelbetrieben wichtig sind. Mit der Volksbank Vorarlberg, als regionale Bank seit jeher im Ländle verwurzelt, konnte ein starker Partner gewonnen werden. Die Förderung der heimischen Wirtschaft und insbesondere der Klein- und Mittelunternehmen gehört zu den Schwerpunkten der Volksbank Vorarlberg.  

Die Stadt engagiert sich sowohl mit einer aktiven Wirtschaftspolitik sowie einer professionellen Beratung und Unterstützung beispielsweise in Grundstücksfragen stark für den Wirtschaftsstandort Dornbirn.  

Beim Standort- und Gründerzentrum laufen die Fäden zusammen. Diese ausgelagerte Einrichtung unterstützt Neugründungen, setzt wirtschaftspolitische Impulse und koordiniert das Flächenmanagement der Stadt. Darüber hinaus organisiert das Standort- und Gründerzentrum immer wieder Veranstaltungen, die der Information und Vernetzung dienen.

Standort- und Gründerzentrum 
J.G. Ulmer-Straße 21 
6850 Dornbirn
Telefon  +43 5572 55377
Fax +43 5572 55377 4
standort(at)dornbirn.at

Marco Fehr 
Silvia Schulze