Gantsteuer

Freiwillige öffentliche Versteigerungen, die im Gemeindegebiet von Dornbirn durchgeführt werden, unterliegen der Versteigerungsabgabe, ausgenommen solche, deren Erlös der Stadt Dornbirn zufließt.

Die Abgabe ist nach dem Versteigerungserlös zu ermitteln und beträgt 3 von 1000 des Versteigerungserlöses bei Versteigerungen von Vieh und Holz und 2 von 100 des Versteigerungserlöses bei sonstigen Versteigerungen.

Abgabenschuldner ist der Veranstalter. Binnen einer Woche nach Abhaltung der Versteigerung hat der Veranstalter die Abgabe selbst zu berechnen, bei der Stadt Dornbirn eine schriftliche Abgabenerklärung über die Bemessungsgrundlagen vorzulegen und die Abgabe zu entrichten.  

Hier finden Sie die Versteigerungs- Abgabenverordnung.

Lenz Johannes
Amt der Stadt Dornbirn
Buchhaltung und Abgaben
Rathausplatz 2
6850 Dornbirn
Telefon: +43 5572 306 7300
Fax: +43 5572 306 7028
E-Mail: buchhaltung(at)dornbirn.at 7300.000