Zum Haupt-Inhalt
Stadtrat Christoph Waibel
Stadtrat Christoph Waibel, © Lisa Mathis
Stadtrat Christoph Waibel
Stadtrat Christoph Waibel, © Lisa Mathis

Stadtrat Christoph Waibel

Stadtrat Christoph Waibel

Stadtrat für Hochbau, Energieeffizienz und Energieplanung, Wohnungswesen

Kann ein Stadtrat von Dornbirn anders für die Stadt arbeiten als mit Leidenschaft, vollem Engagement und Herzblut? Nein, kann er oder sie nicht. Und dies nicht nur deshalb, weil ich in meinem Ressort mit Hochbau, Energie und Wohnungen für Millionen Euro Steuergeld verantwortlich bin. Und diese Verantwortung nehme ich sehr, sehr ernst. Vor allem sind mit diesen so offiziell klingenden Begriffen Menschen verbunden, die in ihrem täglichen Leben enorm von unserer Arbeit abhängig sind. Dies beginnt bei den Kleinsten in den Kindergärten und Schulen. Genau diese Menschen, die unsere Zukunft sind, haben ein optimales Umfeld verdient. Mit Kindergärten und Schulen, die im Sommer nicht überhitzen und im Winter nicht kalt sind, die ein entsprechendes Lern- und Entwicklungsambiente bieten und damit allen Personen die sich in diesen Gebäuden bewegen einfach auch Freude machen. Gerade in diesem Bereich gibt es großen Aufholbedarf um den ich mich kümmern werde. 

Gleiches gilt mindestens im selben Maß für das Thema wohnen und Wohnungen. Es ist eine Verpflichtung für die größte Stadt von Vorarlberg sozialen Wohnraum anzubieten und falls notwendig auch zu schaffen – diesen aber zu erhalten.

Das Thema Klima und damit natürlich Energie und Energieeffizienz ist gerade in diesen Zeiten in aller Munde. Als e5 Gemeinde ist es auch unsere Verpflichtung entsprechende Maßnahmen zu setzen. Dies tun wir gerade im Bereich Bauen aber auch in Zukunft noch vermehrt beim erhalten unserer Bauten. Und so tragen wir unseren Teil dazu bei, dass auch unsere Kinder und Kindeskinder ein lebenswertes und intaktes Dornbirn vorfinden werden.

Sprechstunde
Montag, 17:00 bis 18:00 Uhr
Erdgeschoss, Zimmer Nr. E16

T +43 5572 306 2304
T +43 664 99428220
christoph.waibel(at)dornbirn.at

Facebook

Zum Seitenanfang