Staatspreis Design für Volksschule Edlach – Ausstellung im „designforum“ in Dornbirn

05.03.2018: Mit den beiden Hochbauprojekten „Volksschule Edlach“ sowie dem „Kindergarten Marktstraße“ konnte die Stadt Dornbirn im vergangenen Jahr mehrere Preise, sowohl für die Architektur, die Ausführung und das Design des internen Leitsystems gewinnen.

Unter anderem war die Volksschule Edlach für den Staatspreis für die Signaletik in der Volksschule Edlach nominiert. Die besten 28 prämierten Designprojekte rund um den Staatspreis 2017 sind jetzt im designforum Vorarlberg zu besichtigen. Die Ausstellung „Best of Austrian Design“ ist bis zum 2. April in designforum Vorarlberg zu sehen. Im Herbst 2017 wurden die Gewinnerinnen und Gewinner des Staatspreises Design 2017 vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) ausgezeichnet.

Die begehrten Awards, die alle zwei Jahre vom BMDW ausgeschrieben und von designaustria durchgeführt werden, wurden in den drei Kategorien „Produktgestaltung/Konsumgüter“, „Produktgestaltung/Investitionsgüter“ sowie „Räumliche Gestaltung“ vergeben. Zusätzlich wurde der Sonderpreis "DesignConcepts", zur Verfügung gestellt von der Austria Wirtschaftsservice GmbH im Rahmen der aws Kreativwirtschaft, verliehen. Fünf von insgesamt 28 Projekten der Shortlist stammen aus Vorarlberg. Davon wurde ein Projekt mit einem der drei Staatspreise, zu dem zwei weitere Vorarlberger Designleistungen nominiert wurden, ausgezeichnet.

Das Dornbirner Grafikbüro „Sägenvier“, das unter anderem auch das neue grafische Erscheinungsbild der Stadt Dornbirn gestaltet hat, war mit dem Projekt Signaletik für die Volksschule Edlach, für den Staatspreis nominiert. Öffnungszeiten der Ausstellung: 2. März bis 2. April 2018 Dienstag bis Freitag: 10:00 bis 19:00 Uhr Samstag: 10:00 bis 16:00 Uhr Sonn-und Feiertage geschlossen Schul- und Gruppenführungen auf Anfrage unter vorarlberg@designforum.at Eintritt frei.