Offizielle Eröffnung des Mädchentreffs

08.11.2019: Am 16. November wird der Dornbirner Mädchentreff nach einem halbjährigen Probebetrieb offiziell eröffnet.

„Mittelpunkt der Einrichtung ist die Begegnung von Mädchen unter sich in einem offenen Betrieb. Daneben werden die verschiedensten Themenbereiche besetzt: Beratungen, Workshops, Freizeit-Aktivitäten, Schulkooperationen, Vermietung, das Fördern sozialer Kontakte und das alles mit Wohlfühlklima“, sagt Jugendstadtrat Alexander Juen. Organisiert wird die Einrichtung von der Offenen Jugendarbeit Dornbirn und einem professionellen Team bestehend aus Fachkräften der Jugend- und Sozialarbeit. Insgesamt investierten das Land Vorarlberg und die Stadt Dornbirn 90.000 Euro. Am Eröffnungsnachmittag stellt Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann den Treff vor und lädt zur anschließenden Besichtigung der Räumlichkeiten. Beginn ist um 17:00 Uhr. „Nach erfolgreich abgeschlossenem Testbetrieb gehen wir nun gemeinsam den nächsten Schritt. Das Konzept zum Mädchentreff wurde im Vorfeld über verschiedenste Beteiligungsprojekte entwickelt. Ebenfalls war der Jugendausschuss in die Entwicklung laufend eingebunden und hat wesentlich zur Umsetzung beigetragen. Einmal mehr hat dieser Prozess gezeigt, wie wichtig Bürgerbeteiligung ist und welche Potenziale daraus geschöpft werden können“, so Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann.

„Girls united“ heißt es im Dornbirner Mädchentreff. Hier gibt es ein buntes Angebot für Mädchen und Frauen im Alter von 10 bis 25 Jahren. Gemeinsam Zeit verbringen, musizieren, lernen, Ausflüge unternehmen, Workshops durchführen, Projekte initiieren, sich einbringen und austauschen, das sind die Schwerpunkte. Daneben ist Platz für Freundschaft, Unabhängigkeit und die Möglichkeit voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu stärken. Ein wertvoller Austausch für alle Beteiligten. Unterstützend stehen kompetente Netzwerkpartner und ausgebildete Fachpersonen den jungen Besucherinnen und Organisatoren zur Seite.

Probebetrieb
Über einen Zeitraum von zehn Monaten wurde der Mädchentreff quasi „getestet“. Das Angebot, Räumlichkeiten, Kommunikationsmittel und Öffnungszeiten konnten so laufend evaluiert und verbessert bzw. angepasst werden. So ergab sich die Notwendigkeit eines zusätzlichen Öffnungstages sowie neue Aspekte bezüglich der Programmgestaltung. Auszug vergangener Aktivitäten und Workshops:
• Lip-Dub (gestalte dein eigenes Musikvideo)
• Cocktails-Workshop: Mixen ohne Alkohol
• Drogenworkshop
• Anti-Diskriminierung
• Kräuterpädagogik
• Aufbauende Selbstverteidigungskurse
• Gemeinsames Kochen und Essen: Fastenbrechen, Zuckerfest, Kochabende, Zubereiten selbstgemachter Lebensmittel
• Gartenprojekte: Essbare Stadt Dornbirn – Hochbeet, Gartenparty
• Upcycling: Möbel restaurieren Mädchentreff Dornbirn Wo: Bergmannstraße 1, 6850 Dornbirn Offizielle

Eröffnung: Samstag, 16. November 2019, 17:00 Uhr Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Öffnungszeiten:
Dienstag: Workshopangebot
Mittwoch: 14:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 14:00 bis 18:00 Uhr

Kontakt: Katharina Kohler, MA, T +43 676 83650867, E katharina.kohler(at)ojad.at oder E maedchentreff(at)ojad.at; www.ojad.at/angebot/maedchentreff