Neuer Pflegedirektor

08.11.2019: Das Krankenhaus Dornbirn wird von einem Direktorentrio geleitet: Dem ärztlichen Leiter Primar Walter Neunteufel, Verwaltungsdirektor Mag. Helmut Fornetran – und ab Jänner 2020 Bertram Ladner (42) als neuem Pflegedirektor.

Bertram Ladner

Mit den 485 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Pflege ist er für die größte Berufsgruppe am Krankenhaus Dornbirn verantwortlich. „Durch das perfekte Zusammenspiel zwischen Pflege- und Ärzteteams und der Verwaltung entsteht die umfassende und kompetente Versorgung, die unserer Patientinnen und Patienten so wertschätzen. Wir freuen uns, mit Bertram Ladner einen Experten mit Führungs- und Praxiserfahrung gefunden zu haben, der die wichtige Position in der Krankenhausleitung als Teamplayer verantwortungsvoll übernimmt“, betont Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann.


Praktisches Fachwissen sowie wirtschaftliche Berufserfahrung bringt Bertram Ladner für seine neue Aufgabe als Pflegedirektor mit. Der zweifache Familienvater ist seit 2013 Bereichsleiter im Krankenhaus St. Vinzenz in Zams in Tirol und wechselt mit Jahresende nach Dornbirn. „Er überzeugte mit seiner hohen Sozialkompetenz und seinem Fachwissen, dabei bereichert sein Studienabschluss in Pflegemanagement zusätzlich. Er ist somit hochqualifiziert, mit der Pflege bestens vertraut und für die neue Aufgabe gut vorbereitet“, freut sich Krankenhausreferent und Vizebürgermeister Mag. Martin Ruepp.


Pflege als Drehscheibe
Die Pflege arbeitet mit den ärztlichen Teams Hand in Hand. Neben dem Tagesgeschäft und der Sicherstellung von Abläufen in den Abteilungen und Funktionsbereichen, liegt ein Fokus auf den strategischen und strukturellen Veränderungsprozessen. Gerade vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und in Zeiten des Fachkräftemangels im Pflegebereich, möchte sich das Krankenhaus noch stärker als attraktiver Arbeitgeber besonders für junge Menschen positionieren. „Dabei können wir als Rechtsträger der Pflegeschule Unterland die Ausbildung in Vorarlberg qualitativ wie quantitativ mitgestalten, um so wertvolle Pflegekräfte für das Gesundheitssystem in Vorarlberg bereitstellen zu können“, betont Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann.


Bertram Ladner folgt in seiner neuen Funktion auf Elke Jäger, DGKP, die interimistisch die Pflegedirektion führt. „Sie übernahm die Aufgabe mit großem Engagement, fundiertem Wissen und großer Führungskompetenz“, bedankt sich Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann und freut sich auf die neue Zusammenarbeit mit dem neuen Pflegedirektor mit dem klaren Ziel, „weiterhin die respektvolle und wertschätzende Zusammenarbeit mit allen am Behandlungsprozess beteiligten Berufsgruppen zu fördern und damit die hohe Qualität in der Betreuung zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten zu sichern bzw. weiterzuentwickeln.“