Neue Ausstellung: „Stillleben“ von Elfie Semotan

20.09.2017:

Am 29. September präsentiert das FLATZ Museum seine neue Ausstellung von Künstlerin und Fotografin Elfie Semotan. Unter dem Titel „Stillleben“ werden erstmals Einblicke in die Arbeiten der bekannten Fotografin in einem Museum gezeigt. Mit ihrem aufmerksamen Blick für das zumeist Unbeachtete im Alltag findet die Künstlerin ihre Bildmotive und inszeniert diese sehr feinfühlig und treffend. Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann: „Im FLATZ Museum sind immer mehr fotografische Ausstellungen zu sehen. Dieser Bereich der zeitgenössischen Kunst kommt hier besonders gut zur Geltung“.

 

Bildnachweis: Simon Fröhlich

Bildnachweis: Elfie Semotan Courtesy Galerie Gisela Capitain Köln

Zunächst als Fotomodell in Paris tätig, wechselte Semotan Ende der 1960er-Jahre hinter die Kamera und begann eine internationale Karriere als Fotografin zwischen Paris, New York und Wien. In Österreich wurde Semotan mit Kampagnen für Palmers und Römerquelle bekannt. Elfie Semotan zu ihren Arbeiten: „Auf Unscheinbares, Übersehenes reagiere ich ganz persönlich. Indem ich solche Dinge fotografiere, bringe ich sie auf eine Ebene, auf der sie sichtbar werden und ihnen Schönheit und Bedeutung zukommt – es wird wichtig, sie zu sehen.“

Elfie Semotan zählt zu den bekanntesten Fotografinnen unserer Zeit. Ihre Arbeiten erschienen in den Zeitschriften Vogue, Elle, Esquire, Marie Claire, Harper’s Bazaar, The New Yorker. Sie hat die größten Stars der Kunstwelt und Schauspieler wie Ben Stiller oder Marion Cotillard fotografiert, war mit Helmut Lang eng befreundet und mit dem „enfant terrible“ der Künste, Martin Kippenberger, und zuvor mit dem Maler Kurt Kocherscheidt verheiratet. Die Grande Dame der heimischen Fotografenszene hat nicht nur wichtige Impulse für die Modefotografie gesetzt, wobei die Kunst eine ihrer wichtigsten Inspirationsquellen war, sondern hat sich auch längst von Aufträgen und Einschränkungen der Modebranche befreit. In ihren vielfältigen Arbeiten löst sie die Grenzen zwischen Kunst und Modefotografie auf. Das FLATZ Museum zeigt als erstes Museum Arbeiten von Elfie Semotan zum Thema Stillleben.

Elfie Semotan im FLATZ Museum
Eröffnung: Freitag, 29. September 2017, 19:00 Uhr, zur Ausstellung spricht der Kurator Gerald A. Matt Ausstellungsdauer: 30. September 2017 bis 13. Januar 2018
Öffnungszeiten: Freitag von 15:00 bis 17:00 Uhr, Samstag von 11:00 bis 17:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Kontakt: FLATZ Museum, Marktstraße 33, 6850 Dornbirn, Tel. + 43 5572 3064839, info@flatzmuseum.at, www.flatzmuseum.at