IMTA – Kreativtag in Dornbirn

20.03.2019: Die 63. IMTA (Internationale Musische Tagung) findet heuer am 24. Mai in Dornbirn statt. Zwischen Kulturhaus, Marktplatz und der Inatura werden an diesem Tag Ausstellungen, Aufführungen und Workshops veranstaltet und die Dornbirner Innenstadt in eine Kreativlandschaft verwandelt.

„Zeige deine Vielfalt“ lautet das Motto der Veranstaltung, die immerhin fast 6000 Lehrerinnen und Lehrer aus Deutschland, der Schweiz, Liechtenstein und Österreich nach Dornbirn locken wird. Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann: „Vielfalt und Kreativität in den Schulen werden bei dieser Veranstaltung sicht- und erlebbar. Dass die IMTA heuer in Dornbirn über die Bühne gehen wird, ist erfreulich und zeigt den hohen Stellenwert der musischen und kreativen Ausbildung an unseren Schulen. Wir freuen uns auf ein tolles Fest.“ Das Programm wird von den Schulen im Bezirk Dornbirn gestaltet. Die vorbereitende Tagung fand vergangene Woche im Dornbirner Rathaus statt.

Ob in Deutschland, in Österreich, im Fürstentum Liechtenstein oder in der Schweiz, ob am Rhein, an der Donau oder am Bodensee, die musische Bildung ist für die Menschen von großer Bedeutung. Mit der IMTA, einer internationalen Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des musischen Unterrichts, koordinieren die Schulämter der Region ihre gemeinsamen Ziele. Das jährliche IMTA-Festival ist einerseits Leistungsschau, kreativer Austausch, Ideenbörse, vor allem aber auch ein buntes Fest für alle. Das Programm wird von den Schulen vor Ort gestaltet. Fast 6000 Lehrerinnen und Lehrer aus der Region nutzen diese Gelegenheit, sich auszutauschen. Das Programm, das am 24. Mai präsentiert wird, wurde in den vergangenen Monaten vorbereitet.

IMTA in Dornbirn – „Zeige deine Vielfalt“
Freitag, 24. Mai 2019 – 9:00 bis 16:00 Uhr
Kulturhaus, Marktplatz, inatura

ie IMTA hat zum Ziel, in den Schulen das Bewusstsein für einen musisch-kreativen Unterricht zu fördern und beispielhaft Anregungen zu geben. Die IMTA ist eine Werkschau, welche aus der täglichen Arbeit von Lehrpersonen und ihren Schulklassen entsteht. Sie ist eine Ideenbörse für Musik, Theater, Kunst, Sport, Werken, Zeichnen und Gestalten, fächerübergreifend für alle Schulstufen, vom Kindergarten bis zur Pädagogischen Hochschule.