Herzlich Willkommen Kurs 59

10.10.2017: Das Team der Pflegeschule Unterland freut sich über engagierten Zuwachs. 25 Frauen und 2 Männer sind Anfang Oktober erwartungsfroh in den Schulalltag gestartet.

Schulstart für Kurs 59 in der Pflegeschule Unterland.

Die Auszubildenden erwarten jetzt rund 5000 Theorie- und Praxisstunden – über die korrekte Lagerung von Patienten, über Infusionen, Körperpflege und Umgang mit Kranken – um nach drei Jahren Ausbildung bei der Diplomprüfung antreten zu können. „Das Diplom der Gesundheits- und Krankenpflege ist eine hervorragende Ausgangslage für den beruflichen Werdegang", so Mag. Simone Chukwuma-Lutz, „ob Langzeit- oder Akutpflege, es sind die Berufe der Zukunft.“ Dabei bietet die Pflegeschule Unterland Erwachsenenbildung auf höchstem Niveau. Das ist für Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann ein wichtiges Anliegen: „Als Rechtsträger der Pflegeschule Unterland möchte die Stadt Dornbirn die Ausbildung in Vorarlberg qualitativ wie quantitativ mitgestalten, um so wertvolle Pflegekräfte für das Gesundheitssystem in Vorarlberg auszubilden. Sie erfüllen in unserer Gesellschaft – im Besonderen im städtischen Krankenhaus und den Pflegeheimen – eine äußerst wichtige Rolle.“ Die Stadt Dornbirn wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern erfolgreiche, spannende und lehrreiche Jahre sowie viel Freude beim Erlernen des neuen Berufs.