Dornbirn Akademie

10.04.2018: Eine neue Weiterbildungsstätte für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Dornbirn, die „Dornbirn Akademie“, wird ab April das Wissensmanagement der Stadt sichern und weiter ausbauen.

Neben externen Experten werden vor allem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Fachexperten ihr „Know How“ zur Verfügung stellen. „Die Verwaltung unserer Stadt ist fachlich bestens qualifiziert und in den mehr als 100 Fachbereichen, die eine Stadt an Dienstleistungen zu bieten hat, gut aufgestellt. Mit dem neuen, internen Bildungsprogramm sichern wir dieses Wissen und stellen es auch anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Verfügung,“ beschreibt Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann die Ziele der neuen „Dornbirn Akademie“. Bereits zum Start stehen 24 interne Trainer zur Verfügung. Sie werden von externen Experten, die spezielle Kurse im Rathaus oder in den Betrieben anbieten werden, ergänzt.

Innerhalb der Stadt finden wir mehr als 100 verschiedene Berufsbilder, die jeweils über unterschiedliches Spezialisten Know-How verfügen. Dazu gehören beispielsweise Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Pflegeberufen, der Musikschule, der Verwaltung, im Kindergarten, im IT Bereich, der Küche, im Standesamt, der Stadtgärtnerei sowie der Straßenmeisterei. Ärzte, Architekten, Juristen und diverse Beauftragte im Bereich Katastrophenschutz, Datenschutz, Brandschutz sowie Sicherheit runden das Wissensspektrum ab. Mit der neuen Dornbirn Akademie wurde innerhalb der Organisation ein Rahmen geschaffen, dieses breite Wissen über Abteilungen hinweg zur Verfügung zu stellen. „Damit sind wir in der Lage, dieses persönliche und individuelle Wissen innerhalb der Stadt zu sichern und kollektives Wissen aufzubauen,“ ergänzt Bürgermeisterin Andrea Kaufmann.

Neben der Verbesserung der internen Strukturen ist der Einsatz eigener Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Fort- und Weiterbildung zudem auch ressourcenschonend. In den vergangenen Monaten wurden die Strukturen für die „Dornbirn Akademie“ aufgebaut, die Fachexperten für ihren Einsatz als Trainerinnen und Trainer vorbereitet und erste Inhalte ausgearbeitet. 10 Kurse stehen ab sofort zur Verfügung, weitere sind in Ausarbeitung und die Wissenslandkarte wird sukzessive erweitert. Ergänzt werden die internen Fachkräfte durch externe Experten, die bei Bedarf ihre Kurse für die Belegschaft der Stadt Dornbirn abhalten werden.