Deutsche Kammerakademie Neuss in Dornbirn

01.02.2019: Am 12. Februar gastieren erfahrene Orchestermusiker und Stipendiaten aus über sechzehn Nationen unter der Leitung der Geigerin und Bratschistin Isabelle van Keulen im Kulturhaus – gemeinsam sind sie die Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein.

© Marco Berggreve

© fabioborquez-web

Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, die Sinfonie Nr. 9 in C-Dur „Schweizer“, Otar Taktakishvilis Violinenkonzert Nr. 2 und Pjotr I. Tschaikowskys „Souvenir de Florence“ in d-Moll sind an diesem besonderen Konzertabend zu hören. Die Programmeinführung findet um 19:00 Uhr durch Robert Schneider statt. Konzertbeginn ist um 19:30 Uhr. Tickets sind im Vorverkauf bei der Dornbirn Tourismus & Stadtmarketing GmbH erhältlich.


Die Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein wurde vor vierzig Jahren gegründet. Derzeit hat die Geigerin und Bratschistin Isabelle van Keulen als „Artist in Residence“ für zwei Spielzeiten die künstlerische Leitung des Orchesters inne. „Ihre hohe musikalische Intelligenz und ein lebhafter Klang verbinden sich mit einem feinen Gespür für die tiefen, eindringlichen Empfindungen“, schwärmt der „Guardian“ über Isabelle van Keulen. Nicht der schnelle Erfolg, sondern stetiges Wachsen und Lernen und die Selbstrealisierung durch Musik ist das Bestreben der Musikerin und Dirigentin.


Ein Orchester von Weltrang
Die vierzig Jahre Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein sind eine Geschichte des Erfolgs mit unzählige Konzerte im In- und Ausland sowie inzwischen mehr als vierzig CD-Produktionen. Ihre Begeisterung für die Musik ist auch ihrer Konzeption zu verdanken: Hier stehen den jungen, von der Stadt Neuss und etlichen Sponsoren geförderten Stipendiaten seit jeher erfahrene Solisten und Stimmführer zur Seite. An ihnen kann sich der Nachwuchs orientieren, lernen und begeistern lassen. So wird hier die Entdeckung der gemeinsamen Sprache Musik zum Ereignis. Die internationalen Künstlerinnen und Künstler entwickeln ein Verständnis und Miteinander, das für unverwechselbare Resultate sorgt.


3. Abokonzert
Dienstag, 12. Februar 2019
Kulturhaus Dornbirn, 19:30 Uhr
19:00 Uhr Einführung in das Programm durch Robert Schneider


Kartenvorverkauf:
Dornbirn Tourismus & Stadtmarketing GmbH
Rathausplatz 1a
T +43 5572 22188 9073
www.v-ticket.at