Ausgabe der Müllsäcke

24.01.2019: Ab Montag, den 28. Jänner werden in Dornbirn die Müllsäcke für das Jahr 2019 ausgegeben.

Hier kommen Sie auch auf die App mit den Abfuhrterminen. Einfach auf dem Smartphone die Foto-App öffnen, den QR-Code scannen und schon können Sie die App herunterladen

Für die Sammlung von Rest- und Biomüll wird den Haushalten eine Mindestmenge verpflichtend vorgeschrieben. Verpackungen aus Kunststoff, die im Haushalt anfallen, werden im Gelben Sack gesammelt. Die Gelben Säcke werden ebenfalls bei den Ausgabestellen beim Schorenhof, beim Sammelhof in der Gütlestraße und im Pfarrheim Rohrbach verteilt. Diese drei Ausgabestellen in den Bezirken wurden als besonderes Service für die Dornbirnerinnen und Dornbirner eingerichtet, um ihnen die Abholung der Müllsäcke zu erleichtern. Die bisherige Ausgabestelle bei der Volksschule Haselstauden steht heuer aufgrund der Bauarbeiten nicht zur Verfügung. Im Rathaus gibt es eine weitere Ausgabestelle. Die Müllsäcke sollten bis Freitag, 15. Februar abgeholt werden. „Die Dornbirnerinnen und Dornbirner gehören nach wie vor zu den fleißigsten Vorarlbergern, wenn es um die richtige Trennung und Entsorgung von Abfällen geht“, berichtet Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann. Glas- und Metallverpackungen werden nach wie vor über die Sammelstellen, vorwiegend bei den Einkaufsmärkten, gesammelt und entsorgt. Für Plastikverpackungen stellt die Stadt kostenlos Gelbe Säcke zur Verfügung die wie die Papierabfälle bei den Haushalten abgeholt werden. Die Entsorgung von Rest- und Biomüll erfolgt ebenfalls über eigene Abfallsäcke bzw. in Wohnanlagen über die Biotonne.

Dafür wird den Dornbirnerinnen und Dornbirnern neben der Grundgebühr ein mengenabhängiger Tarif verrechnet. Umweltstadträtin Dr. Juliane Alton: „Haushalte, die ihre organischen Abfälle selber fachgerecht kompostieren, müssen also keine Bioabfallsäcke beziehen. So sparen sie Geld und produzieren wertvollen Gartendünger.“ Drei dezentrale Ausgabestellen in den Stadtbezirken Die gut erreichbaren Ausgabestellen in den Bezirken sollen den Dornbirnerinnen und Dornbirner die Anfahrtswege verkürzen und sind damit auch bürgerfreundlicher. Die Müllsäcke werden zwar auch im Rathaus ausgegeben. Die Stadt ersucht dennoch (auch im eigenen Interesse), die Müllsäcke bei den Ausgabestellen in den Bezirken abzuholen. Der Sammelhof ist für die Abgabe von Sperrmüll oder Problemstoffen während dieser Zeit geschlossen.  

Ausgabe Müllsäcke Von 28. Jänner bis 15. Februar 2019
Öffnungszeiten dezentrale Ausgabestellen: Montag bis Freitag: 8:00 bis 18:00 Uhr
Schorenhof, Höchsterstraße, vis-à-vis Altersheim
Sammelhof, Gütlestraße 2
Pfarrheim Rohrbach

Öffnungszeiten Rathaus Dornbirn Montag bis Donnerstag: 8:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 16:00 Uhr Freitag: 8:00 bis 12:00 Uhr

App informiert über die Termine
Als besonderes Service für die Dornbirnerinnen und Dornbirner wurde bereits im Dezember der aktuelle Müllkalender ausgesendet. Darin sind die Abholtermine für Restmüll, Biomüll, die Gelben Säcke und die Entleerung der Papiercontainer für das Jahr 2019 genau aufgelistet. Der Umweltverband informiert zudem auf einer eigenen App über sämtliche Entsorgungstermine. Die App kann hier heruntergeladen werden: www.umweltverband.at/abfall/abfallapp Informationen zur richtigen Mülltrennung Vom Umweltverband wurde eine neue Informationsbroschüre herausgegeben, die neben wertvollen Tipps zur Abfallvermeidung auch Anleitungen und Informationen zur richtigen Mülltrennung bietet. Weitere Informationen zum Thema Abfall finden sich auf der Homepage des Umweltverbandes: www.umweltverband.at/abfall/trennung-und-verwertung