Albert Lingg bei den Salongesprächen

16.04.2018: Am Donnerstag, dem 26. April lädt die Stadt Dornbirn zum mittlerweile vierten Salongespräch im FLATZ-Musesum ein.

Dieses Mal diskutieren Werner Matt und Roland Jörg gemeinsam mit dem bekannten langjähriger Chefarzt am Landeskrankenhaus Rankweil, Dr. Albert Lingg. Dornbirn war für Albert Lingg immer schon ein wichtiger Stützpunkt zwischen seiner ursprünglichen Heimat Bregenzerwald (Au) und der Dornbirner Nachbargemeinde Lustenau, wo er mit seiner Frau lebt. Mit Dornbirn verbindet ihn nicht nur seine ehrenamtliche Tätigkeit als Obmann der Telefonseelsorge, sondern auch zahlreiche Besuche kultureller Veranstaltungen, speziell auch im FLATZ Museum. Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann: „Mit den Salongesprächen bieten wir einen modernen und ansprechenden Rahmen für Konversationen und die Möglichkeit, besondere Persönlichkeiten näher kennen zu lernen. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.“

Beginn ist um 18:00 Uhr und der Eintritt ist frei. Als Leiter der Abteilung Psychiatrie II von 1981 – 2014 und langjähriger Chefarzt am Landeskrankenhaus Rankweil weiß Albert Lingg um die Tiefen und Untiefen seelischer Krisen und psychischer Störfelder. Er ist Autor zahlreicher Fachbücher und Buchbeiträge. Privaten Ausgleich findet der fünffache Vater und siebenfache Großvater als manchmal leidgeprüfter Fan der Austria Lustenau und mit seiner Band „R.T.F.M.“, die bei Benefizkonzerten immer wieder die Rolling Stones hochleben lässt.

Salongespräch im FLATZ – Dr. Albert Lingg
Wo: FLATZ Museum, Marktstraße 33, Dornbirn
Wann: Donnerstag, 26. April Zeit: 18:00 Uhr
Der Eintritt ist frei
Weitere Informationen: www.flatzmuseum.at

Salongespräche wiederbelebt Nach einer Pause von neun Jahren wurden die „Dornbirner Salongespräche“ vergangenes Jahr zurück ins Leben gerufen. Getreu dem Begriff „Salon“ wird es gemütlich, aber keine Stammtischplauderei. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, einem Dialog mit interessanten Persönlichkeiten beizuwohnen und auch selbst aktiv teilzunehmen.