Zum Haupt-Inhalt

Volksschule Markt Lebensraum Fluss

Volksschule Markt Lebensraum Fluss

Schulprojekt der Volksschule Markt: Lebensraum Fluss

Volksschule Markt Lebensraum Fluss

Schule:

VS Markt

Klasse(n):

2b

Name unseres Projekts:

Flusserkundung / Lebensraum Fluss

Über unser Projekt:
 

Wir, die 2b Klasse, machten am 8. April 2021 eine Flusserkundung mit dem Naturpädagogen Jürgen Ernst.

Jürgen teilte die Schüler*innen in zwei Gruppen ein. Sie mussten an der Dornbirner Ach zwei verschiedene Flussformen nachbauen.

  • Meander (Flussverlauf ist kurvig)
  • Begradigter Fluss (Flussverlauf ist gerade)

In der Schule befassten wir uns noch genauer mit dem Thema „Lebensraum Fluss“. Genauer unter die Lupe nahmen wir den Frosch. Wir lernten im Sachunterricht das Frösche zu den Amphibien gehören.
Das Wort Amphibie kommt aus dem Griechischen und bedeutet doppellebig. Das liegt daran, dass die meisten Amphibien als Jungtiere im Wasser leben und durch Kiemen atmen.
Bei Fröschen nennt man die Jungtiere Kaulquappen. Wenn sie älter werden, bewegen sich die Frösche an Land. Dann atmen Frösche durch die Lunge.

Im Zeichenunterricht zeichneten wir dann folgende Bilder:

  • Meander
  • Begradigter Fluss
  • Kaulquappe / Frosch
 
Zum Seitenanfang