Energieprogramm der Stadt Dornbirn

 

Die Stadt Dornbirn war landesweit die erste Stadt, die im Rahmen des europaweiten Programms "e5" mit der höchsten Auszeichnung, dem "energy award gold" ausgezeichnet wurde. Grundlage sind das Umweltprogramm der Stadt, das Energieprogramm sowie deren konsequente Umsetzung.

Seit 15 Jahren werden die Umweltaktivitäten der Stadt Dornbirn konsequent anhand eines Konzeptes umgesetzt. Die Stadt war auch davor, beispielsweise im Bereich öffentlicher Verkehr, einer der Vorreiter im Land – mit dem jährlich adaptierten und neu beschlossenen Umweltprogramm konnte die Qualität der Realisierung gesteigert werden. Hackschnitzel-Heizanlagen, die Biomasse aus der Region in Wärme umwandeln, Solarkraftwerke oder die Wärmedämmung von Schulgebäuden – jedes Projekt verbessert die Ökobilanz der Stadt.

Im Umweltprogramm eingeschlossen ist eine Sammlung jener Maßnahmen, die zu mehr Energieeffizienz und letztlich abgestimmt auf die strategischen Ziele des Landes „Energiezukunft Vorarlberg“ die Energieautonomie des Landes zum Ziel hat. Die Stadt hat mit dem Energieprogramm als Ergänzung zum Umweltprogramm die Umsetzungsschritte festgelegt, die für dieses Ziel in Dornbirn wichtig sind.

Ing. Müller Andreas
Amt der Stadt Dornbirn
Hochbau und Gebäudemanagement
Rathausplatz 2
6850 Dornbirn
Telefon: +43 5572 306 5210
Fax: +43 5572 306 5028
E-Mail: hochbau(at)dornbirn.at 5200.010