Zum Haupt-Inhalt
Kleinkind klettert aus Sandkasten
Kleinkind klettert aus Sandkasten, © Alexander Dummer
Kleinkind klettert aus Sandkasten
Kleinkind klettert aus Sandkasten, © Alexander Dummer

Kinderbetreuung

Kinderbetreuung

Damit Sie Ihr Kind in den besten Händen wissen, gibt es in Dornbirn eine Vielzahl von Kinderbetreuungsangeboten.

Überblick über alle Angebote

Für Kinder von 0 bis 14 Jahren gibt es in Dornbirn viele Möglichkeiten: Tagesmütter, Kindernest, Babysitter, Spielgruppen, Kleinkinderbetreuung, Kindergärten, Ferien- und Schülerbetreuung. Die Familienservice-Mitarbeiterinnen beraten Sie gerne bei der Auswahl der geeigneten Betreuungseinrichtung für Ihr Kind. 

Familienservice:

Rathausplatz 1 (im Kulturhaus)
T +43 5572 306 4307
familien​(at)​dornbirn.at
Montag bis Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag 13:30 bis 16:00 Uhr

Vorarlberger Tagesmütter

In der familiären Umgebung einer ausgebildeten Tagesmutter werden mehrere Kinder in einer kleinen Gruppe liebevoll betreut. Tagesmütter begleiten Kinder jeden Alters, vom Baby bis zum Schulkind. Die zeitliche Flexibilität ist dabei ein großes Plus. Der Betreuungsumfang richtet sich nach dem Bedarf der Eltern und kann von einigen Stunden pro Woche bis täglich variieren. Auch in den Ferien oder zu Randzeiten ist eine Betreuung möglich. Schulkinder erhalten von der Tagesmutter zudem Unterstützung bei den Hausaufgaben und beim Lernen.

Kindernest - Nestwärme für die Kleinen
In einem Kindernest werden vorwiegend Kleinkinder von einer ausgebildeten Tagesmutter mit langjähriger Berufserfahrung betreut. Als konstante Bezugsperson gibt sie ihren Tageskindern Nestwärme, Sicherheit und Geborgenheit. Die kleine Gruppe umfasst maximal vier Kinder

Babysitter Vermittlung "Frau Holle"

Die Babysitter, die Ihnen Frau Holle vermittelt, sind größtenteils Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren, die in einem mehrstündigen Kurs auf ihre Tätigkeiten als Babysitter vorbereitet werden.

Familienimpulse

Junge Familien, die wenig oder keine private Hilfe haben, werden einmal wöchentlich für zwei bis drei Stunden durch Ehrenamtliche im Alltag mit ihren Kindern entlastet. Begeisterte und herzliche Menschen, die sich freiwillig engagieren, machen Spaziergänge mit Babys, spielen, lesen oder basteln mit den Kindern, erfahren gemeinsam die Natur, vermitteln spielerisch Deutsch und vieles mehr. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Familienimpulse begleiten das Angebot professionell

Spielgruppen

In einer Spielgruppe treffen sich Kinder im Alter von 2 bis 4 Jahren, um erste soziale Kontakte zu knüpfen und sich im gemeinsamen Spiel zu entwickeln und zu entfalten.  Es besteht die Möglichkeit die Spielgruppen ein- bis dreimal pro Woche zu besuchen. Während der Sommerferien sind die Spielgruppen geschlossen.

Evelin Thurnher
T +43 5572 3064306

Stadt Dornbirn
Familien, Kinder und Schulen
Rathausplatz 1, 6850 Dornbirn
evelin.thurnher​(at)​dornbirn.at

Kleinkindbetreuung

In den Dornbirner Kinderbetreuungseinrichtungen werden Kinder ab der Geburt betreut. Die meisten Kinder wechseln mit drei oder vier Jahren in den Kindergarten, manche Einrichtungen betreuen Kinder auch bis zum Schuleintritt.
In kleinen Gruppen bis maximal 12 Kinder kümmern sich jeweils zwei ausgebildete Betreuerinnen und Betreuer um die Kinder. Einrichtungen dieser Art müssen bestimmte Kriterien erfüllen, wie beispielsweise Öffnungszeiten (mindestens fünf Stunden pro Tag, fünf Tage in der Woche, 47 Wochen im Jahr geöffnet), Betreuungsschlüssel, Räumlichkeiten, Ausbildung des Betreuungspersonals.

Evelin Thurnher
T +43 5572 3064306

Stadt Dornbirn
Familien, Kinder und Schulen
Rathausplatz 1, 6850 Dornbirn
evelin.thurnher​(at)​dornbirn.at

Schülerbetreuung

In der Stadt Dornbirn gibt es ein breites Angebot an Schülerbetreuungen. Dieses erleichtert Familien die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und bietet Kindern eine verlässliche und kindgerechte Betreuung. Die Schülerbetreuung knüpft nahtlos an das Unterrichtsende an und beinhaltet ein gemeinsames Mittagessen, Unterstützung bei den Hausaufgaben und eine anregende Freizeitgestaltung. An den meisten Schulen wird zusätzlich eine Lernzeit durch Lehrpersonen angeboten.

Ganztagesschule

An den Volksschulen EdlachHaselstauden und Markt und MS Baumgarten werden Ganztagesklassen geführt, bei denen sich Unterricht und Freizeit von ca. 8:00 bis 16:00 Uhr abwechseln. Bei besonderem Bedarf (wie z.B. Berufstätigkeit) kann auch ein Zusatzangebot bis 18:00 Uhr in Anspruch genommen werden. Die Anmeldung erfolgt direkt an den einzelnen Schulen.

Lena Rusch BA
T +43 5572 3064102

Stadt Dornbirn
Familien, Kinder und Schulen
Rathausplatz 1, 6850 Dornbirn
lena.rusch​(at)​dornbirn.at

Ferienbetreuung

Berufstätige Eltern wünschen sich auch während der Kindergarten- oder Schulferien eine liebevolle und kompetente Betreuung für ihre Kinder. Die Stadt Dornbirn bietet dafür verschiedene Lösungen an: den "Ferien-Hüslar-Garto" (für 3- bis 6-jährige Kindergartenkinder) sowie den "Ferien-Klub"
(1. bis einschließlich 5. Schulstufe).

Während der Weihnachtsferien und in der 9. Sommerferien-Woche wird keine Betreuung angeboten.

Jasmin Spannring
T +43 5572 3064304

Stadt Dornbirn
Familien, Kinder und Schulen
Rathausplatz 1, 6850 Dornbirn
jasmin.spannring​(at)​dornbirn.at

Zum Seitenanfang