Dornbirn Klassik 2018/19

In der kommenden Saison 2018/19 von „Dornbirn Klassik“ wird eine bunte Auswahl von etablierten und neuen Kompositionen präsentiert. Aufführungen berühmter Orchesterwerke laden zu Interpretationsvergleichen ein. Darüber hinaus bietet die breit gefächerte Werkauswahl eine Gelegenheit, die vitale Kraft der Musik unserer Zeit zu erleben.

Fünf große Symphonien von Franz Schubert, Felix Mendelssohn Bartholdy, Wolfgang Amadeus Mozart, und Antonín Dvořák bilden die musikalischen Grundpfeiler. Einen besonderen Anreiz versprechen neben traditionellen Konzerten für Violine und Klavier die Klangfarbenspiele eines Akkordeonkonzertes sowie ein Concertino für Schlagzeugensemble und Kammerorchester. Spätwerke für Streichquartett beleuchten die Persönlichkeiten von Schostakowitsch, Beethoven und Mendelssohn Bartholdy.

Der renommierte Oboist und Dirigent Heinz Holliger und die für ihre authentischen Auftritte berühmte Geigerin Patricia Kopatchinskaja stellen einen fulminanten Auftakt in Aussicht. Begeisterung wecken Gerhard Sammer und das Tiroler Kammerorchester InnStrumenti, wenn sie mit dem 17-jährigen Pianisten Gabriel Meloni aus dem Bregenzerwald sowie dem Wiener Akkordeonisten Nikola Djoric und dem 13-jährigen Geiger Julian Kainrath aus Südtirol musizieren. Zum ersten Mal in Dornbirn gastiert die Deutsche Kammerakademie Neuss mit der künstlerischen Leiterin und Violinistin Isabelle van Keulen. Auch das Orchestra della Svizzera Italiana unter der Leitung von Markus Poschner wird zum ersten Mal in Dornbirn zu hören sein. Den Reigen der Orchester aus Tirol, der Schweiz und Deutschland vervollständigt das in Dornbirn bestens bekannte und hoch geschätzte Brodsky Quartet. Zum Abschluss setzt das Collegium Instrumentale Dornbirn unter der Leitung von Guntram Simma der Konzertreihe „Dornbirn Klassik“ die Krone auf. 

 

 

Flyer Dornbirn Klassik 2017/18

Mag. Jörg Roland
Amt der Stadt Dornbirn
Kultur und Weiterbildung
Rathausplatz 2
6850 Dornbirn
Telefon: +43 5572 306 4200
Fax: +43 5572 306 4008
E-Mail: kultur(at)dornbirn.at 4200.000

Hagen-Nosko Susanne
Amt der Stadt Dornbirn
Kultur und Weiterbildung
Rathausplatz 2
6850 Dornbirn
Telefon: +43 5572 306 4202
Fax: +43 5572 306 4008
E-Mail: kultur(at)dornbirn.at 4200.002

Dünser Karin
Amt der Stadt Dornbirn
Kultur und Weiterbildung
Rathausplatz 2
6850 Dornbirn
Telefon: +43 5572 306 4201
Fax: +43 5572 306 4008
E-Mail: kultur(at)dornbirn.at 4200.001