Jahr der Jugendarbeit 2016

Das Jahr 2016 wird für alle Akteure und Akteurinnen der Jugendarbeit ein Besonderes. Denn die hauptverantwortlichen Jugendpolitiker und Jugendpolitikerinnen Österreichs – das sind die Jugendministerin und die Jugendlandesräte/innen – haben dieses Jahr zum „Jahr der Jugendarbeit“ ausgerufen.

Mit dem „Jahr der Jugendarbeit“ soll der außerschulischen Jugendarbeit mehr Aufmerksamkeit gegeben werden. Ihre Leistungen und ihr wichtiger positiver Beitrag zur Österreichischen Gesellschaft sollen vermehrt öffentlich wahrgenommen werden. Dabei wird auch Jugend allgemein als ein Positivthema transportiert.