Bauverfahren

Baubewilligungen, Bau- und Abbruchfreigaben

Die Errichtung und wesentliche Änderung von Gebäuden und bestimmten Bauwerken, Werbeanlagen u. ä. ist bewilligungspflichtig. Der Abbruch von Gebäuden und die Errichtung kleinerer Bauvorhaben muss vor deren Ausführung von der Behörde freigegeben werden.

Baurechtliche Überprüfungen 
Gebäude, Bauwerke und technische Anlagen werden hinsichtlich Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen entweder anlassbezogen oder in bestimmten Zeitabständen überprüft. Mängel werden zur Behebung aufgetragen.

Überwachung der regelmäßigen Dichtheitsprüfung von Lagerbehältern
Eigentümer von unterirdischen Lagerbehältern müssen in bestimmten Zeitabständen die Lagerbehälter einer Dichtheitsprüfung unterziehen und der Behörde die Prüfbefunde vorlegen.  

Prüfung auf unbefugte Bauführung
Wenn aufgrund einer schriftlichen Anzeige an die Behörde oder von Amts wegen festgestellt worden ist, dass ein Bauwerk oder ein Gebäude ohne Baubewilligung errichtet wurde, wird das Wiederherstellungsverfahren eingeleitet. Wenn das Bauvorhaben noch nicht abgeschlossen ist, erfolgt eine Baueinstellung.

Informationen zur Kanalerschließung finden Sie hier.

Martin Feurstein
Amt der Stadt Dornbirn
Baurecht
Rathausplatz 2
6850 Dornbirn
T +43 5572 306 2207
F +43 5572 306 2028
baurecht(at)dornbirn.at 2200.007

Mag. Kempter Stefan
Amt der Stadt Dornbirn
Baurecht
Rathausplatz 2
6850 Dornbirn
Telefon: +43 5572 306 2200
Fax: +43 5572 306 2028
E-Mail: baurecht(at)dornbirn.at 2200.000