Infrastruktur

Dornbirn liegt im nördlichen Teil des Vorarlberger Rheintales und bildet mit den Nachbarzentren den Verdichtungsraum des unteren Rheintales.

Dornbirn liegt an der Rheintalautobahn A14, die westlich der Stadt verläuft. Zwei Autobahnanschlüsse - Dornbirn Nord und Dornbirn Süd - bewerkstelligen die Anbindung der Stadt Dornbirn an die hochrangige Verkehrsachse. Ein dritter Anschluss im Süden der Stadt sowie eine direkte Verbindung der Anschlussstelle „Dornbirn Nord“ zum Schweizer Autobahnnetz sind in Planung.Im Stadtgebiet übernehmen die Hauptachsen L190, L200, L204 und die L3 die Verkehrsbündelung.Sämtliche große Betriebsgebiete liegen an diesen übergeordneten Verkehrsanbindungen.

Die Eisenbahntrasse verläuft durch das Stadtgebiet und tangiert großflächige Betriebsgebiete, die vor allem am südlichen, westlichen und nördlichen Stadtrand situiert sind. Zum Teil sind Gleisanschlüsse vorhanden bzw. für das neue Betriebsgebiet „Dornbirn Nord“ projektiert.  

Dornbirn weist eine hohe Standortgunst auf, welche auch im wirtschaftlichen Schwerpunkt Vorarlbergs zum Ausdruck kommt. Im Stadtgebiet sind ca. 1800 Unternehmen tätig.  

Standort- und Gründerzentrum 
J.G. Ulmer-Straße 21 
6850 Dornbirn
Telefon  +43 5572 55377
Fax +43 5572 55377 4
standort(at)dornbirn.at

Marco Fehr 
Silvia Schulze